Die Mähringerin Anna Katharina Grauer stirbt mit 101 Jahren in Niagara Falls, NY

Anna Katherina Schneider, geborene Grauer

Anna Katharina Grauer, geb. am 31. May 1826 in Mähringen stirbt mit 101 Jahren Ende Oktober 1927 in Niagara Falls, NY. Anna Katharina wandert mit Ihren Eltern Daniel Grauer und Anna Maria Ruckwied sowie den Geschwistern Johann Adam und Anna Maria Grauer 1833 nach Amerika aus. Der Säugling Anna Maria stirbt auf der Überfahrt und wird im Atlantik bestattet.

Anna Katharina heiratet 1846 den Pfarrer Theobald Schneider, der 1834 ebenfalls aus Württemberg ausgewandert war. Zusammen bekommen Sie 13 Kinder.

Dank ihres hohen Alters gibt es anläßlich ihres 100. Geburtstages sogar ein Bild von Anna Katharina.  Ihre Todesanzeige erscheint am 29. Oktober 1929 in der New York Times.

New York Times - 29.10.1927
New York Times – 29.10.1927

 

Übersetzung der Todesanzeige:
Frau Catharine Schneider stirbt in ihrem Haus in Niagara Falls, NY in ihrem 102-ten Jahr. Frau Schneider wurde in Württemberg, Deutschland geboren. Im Alter von 20 Jahren heiratet sie Pfarrer Theobald Schneider, ein reisendender Evangelist. Er starb in 1988.  Frau Schneider war die Mutter von 13 Kindern, von denen 8 sie überleben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*