Gönninger Samenhändler waren in ganz Europa unterwegs

Der Samenhandel war auch bei den Kemmler Familien in Gönningen eine Tradition. Sie bereisten ganz Europa, um Ihre Samen zu verkaufen.  Diese Reisen müssen bereits vor 1800 begonnen haben. Eine Indikation geben die in den Kirchenbüchern für die Händler angegebenen Sterbeorte (siehe nachfolgende Tabelle).  Interessant ist das auch einige Frauen darunter sind. Je nach Route legten sie auf ihren Reisen Distanzen bis zu 2,000 und 2,500 km über Land oder auf dem Schiff zurück! Eine Eisenbahn gab es zu dieser Zeit noch nicht.

Nachname, Vorname Geburtsdatum Sterbedatum Sterbeort
Kemmler, Johann Martin 11 Feb 1739 22 Feb 1800 Schaffhausen, Schweiz
Kemmler, Abraham Friedrich 1 Nov 1783 18 Jan 1829 Eperies, Oberungarn
Kemmler, Andreas Martin 9 Mai 1786 16 Jan 1835 Odessa
Kemmler, Johann Wilhelm 1 Feb 1807 15 Jan 1857 Odessa, Russland
Kemmler, Jakob Heinrich 21 Mai 1812 17 Jan 1842 Basel, Schweiz
Kemmler, Barbara 29 Mai 1819 02. Nov 01 Wetzikon, Kanton Zürich, Schweiz
Kemmler, Johann Wilhelm 4 Jan 1835 1 Dez 1871 Galatz, Rumänien
Kemmler, Samuel Gottlob 30 Apr 1842 09. Okt 14 Rußland
Kemmler, Georg Eduard 1 Mär 1850 1880 Odessa, Russland
Kemmler, Maria Gottliebin 28 Apr 1850 25. Dez 36 Straubing
Kemmler, Paul Rudolph 31 Jul 1860 28. Apr 23 Liegnitz
Kemmler, Karolina Friederike 7 Jun 1861 Schweiz

Ungeklärt ist, ob einige der Händler auch nach USA gereist sind, um den ausgewanderten Familien ihre Samen zu verkaufen. Bei den nachfolgenden aufgeführten Personen ist bei keiner ein entsprechender Auswanderungsvermerk vorhanden. Bei den beiden Schwestern Ernestine und Bertha würde ich am ehesten auf  eine nicht vermerkte Auswanderung tippen.

Kemmler, Andreas 13 Okt 1832 16 Apr 1867 Mansfield, Richland Co., OH
Kemmler, Karl Adolph 11 Feb 1849 Nordamerika
Kemmler, Ernestine Mathilde 8 Feb 1859 Springfield, Sangamon Co., IL
Kemmler, Gustav Friedrich 10 Sep 1860 19 Okt 1877 Saint Louis, Saint Louis City, MO
Kemmler, Bertha 5 Feb 1868 1887 Springfield, Sangamon Co., IL

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*