Auswanderungsziele außerhalb Nordamerikas

Zum ersten Mal habe ich alle Auswanderungsdaten in meiner Datenbank einer intensiven Analyse unterzogen und kann dehsahlb auch einige Fakten für die Auswanderer, die sich außerhalb Nordamerikas niedergelassen haben, zur Verfügung stellen.

Als Quelle wurde der Sterbeort oder wenn nicht verfügbar, Angaben beim verwendet.

Genauigkeit der Informationen

201509 Other CountriesFür 4% der Auswanderer habe ich keine konkreten Informationen über das Zielland.  Für 40% liegen Informationen über die Stadt und für 43% zumindest die Region oder das Bundesland vor.  Nachfolgend werden die Informationen auf verschiedene Ebenen heruntergebrochen.

Auswanderungsziele nach Ländern

Distribution by country

Hier führt Rumänien eindeutig das Feld an. Das liegt hier zu 100% in Siebenbürgen. Die Ukraine verteilt sich im wesentlichen auf 3 Gebiete Galizien (54%), Bessarabien (23%) and Podolien (21%).  Nachfahren der Auswanderer in Bessarabien wurden von Hitler zwischen 1930 und 1940 nach Polen umgesiedelt, nachdem er Bessarabien an Russland verkauft hatte. Während des II. Weltkrieges mussten die in Polen angesiedelten Personen vor den anrückenden russischen Truppen nach Deutschland fliehen.  Ich habe mit einer dieser Nachfahren einen Kontakt aufgebaut und sie hat mir sehr spannende Geschichten über das Leben in Bessarabien berichtet. Zu einem späteren Zeitpunkt werde ich darüber auch einen Beitrag Online stellen. Fast alle Auswanderungen in den Osten erfolgten in den beiden Jahren  1846 und 1847. Überraschend fand ich die Auswanderung von zwei Familien nach Algerien.

Auswanderungen nach Gebieten

Distribution by region outside North America

Diese Grafik verdeutlicht den sehr hohen Anteil der östlichen Auswanderungsgebieten. Bei den Auswanderungen nach Frankreich und der Schweiz vermute ich eher einen beruflichen oder ehelichen Hintergrund.

Dateien zum Download

Damit Sie selbst einige Analysen vielleicht zu Ihrem Heimatort oder zu verschiedenen Namen machen können, stelle ich Ihnen zwei Excel-Datein zum Herunterladen zur Verfügung-

Die Gebiete außerhalb von Nordamerika finden Sie in der Spalte County. In USA finden sie dort den County Namen.

2 Kommentare

  1. Dear Rudiger, thanks for all the work you formulated extremely well. However, two Grauer families immigrated to Freudenthal, Odessa, Russia in 1803 per SW Deutschland Landesarchiv online. Johann Jacob Grauer with family immigrated. However, according to Dr. Karl Stumpp, Tuebingen, only one member of this family survived, Martin Grauer, who Stumpp notes only once in 1811. Martin is arrested and sent to ‘zwangsbeit’ in on prison on Dniester River from 1811-ca. 1820. His wife and daughter, Maria and Agnes, join him. He was released for good behavior and assigned a house in Worms, Odessa with a weight inspector for a bridge in the Beresan district. He has further Childern, Konstantin, 1812, Jacob, 1815, then a Johann. Jacob is my ancestor. He begat Philipp, ca. 1837. In turn, my grandmother, Katrine Grauer, b. 1867-1932, Worms, then Missoula, Montana. She immigrated with 9 children, 1906. Death occurred in Missoula, MT. My father, Herrmann, b. 1904. His ancestry was mixed Swabian, Pflaz, and Neumark, Prussia. His ancestor derived from Driesen, Friedeburg, Neumark, Brandenburg. GGGG grandfather, Michael Zucknick, 1733-1832. His son, Johann Gottlieb Zottnick, immigrated to Worms, Odessa, 1813. He immigrated to the US, 1906, with K. Grauer and children to S. Dakota, eventually, MT. Only one Grauer made it to British Zone post-WWII. Another, Johannes Grauer, Schmied, Maehringen, immmigrates with family in 1803, also, intent Freudenthal. This family also perished on the Donau, 1803, except for Johannes, b. 1788, Maehringen. He arrived as an orphan, 15 years old. He does get land in Freudental and raises of family. Other immigrants to Odessa from Haert distrikt. Unsure of final dispatchment of quite a number of Grauers in Odessa City and Kherson province. My ancestor, Johann Jacob Grauer, appears to be born, Maehringen, 1757, August. Another so named Grauer b. in March 1757 died in 1758. If you wish further information, I can be contacted: djzttni@yahoo.com My highest regards to you and your work.

  2. Einzelansicht

    Zurück Recherche Standard Hauptmenü Merkzettel Drucken

    ID 22351
    Titel
    Vorname Johannes
    Name Grauer
    Zweitname
    Herkunftsort
    Teilort Mähringen
    Wohnplatz
    Familienstand verh.
    Konfession
    Beruf Schmied
    Geburtsname
    Geschlecht m
    Geboren
    Geburtsdaten
    Verweis
    emigriert 1804
    Emigrationsdaten
    Erdteil Russland, Zentralasien, Sibirien, Russland, Zentralasien, Sibirien, Russland, Zentralasien, Sibirien
    Zielland Russland, Russland, Russland, Podolien
    Zielort Freudental (bei Odessa)
    Ausreisealter
    Anzahl Erwachsene 2
    Anzahl Kinder 5
    Motiv
    Rückwanderung
    Bürge

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.