Philipp Frederik Hoss & Elizabeth Klink

Das ist ein Bild von Philipp Frederik Hoss und seiner Frau Elizabeth Klink. Philipp ist der Enkel der Mähringer Auswanderer  Johann Adam Hoss und seiner Frau Christina Grauer. Sein Vater, Johann Adam Hoss (*17.8.1823) heiratete Catharina

Johann Adam Hoss & Emma Catherine Schnarrenberger

Das Bild zeigt Johann Adam Hoss und seine Frau  Emma Catherine Schnarrenberger. Johann Adam ist der Enkel der Mähringer Auswanderer Johann Adam Hoss und seiner Frau Christina Grauer sowie der Halbbruder von Philipp Frederik. Sein

Johann Adam Hoss aus Mähringen auf dem Lust Friedhof in Crawford Co beerdigt

Johann Adam Hoss,  *15.02.1793 +26.8.1853 Johann Adam Hoss wanderte 1834 von  Mähringen mit seiner Frau,  Christina Grauer und seinen Kindern, Johann Adam, Anna Maria, Katherine und Christina nach USA aus und ließ sich in Crawford

Woher kommen meine Kemmler?

Begonnen habe ich mit Wankheim und den umliegenden Härten-Gemeinden Mähringen, Jettenburg, Immenhausen und Kusterdingen. Von dort wurden der Kreis erweitert auf Stockach, Betzingen, Reicheneck, Pfullingen, Ohmenhausen, Bronnweiler, Goenningen, Undingen, Gomaringen,

Die Mähringerin Anna Katharina Grauer stirbt mit 101 Jahren in Niagara Falls, NY

Anna Katharina Grauer, geb. am 31. May 1826 in Mähringen stirbt mit 101 Jahren Ende Oktober 1927 in Niagara Falls, NY. Anna Katharina wandert mit Ihren Eltern Daniel Grauer und

Katharina Hoss mit Ihrem Mann Jacob Burke

Dieses Bild zeigt Jabob  Burke und Katharina Hoss, Tochter von  Johann Adam Hoss and Christina (Grauer) Hoss, geboren am 25. Nov 25, 1830 in Mähringen. Katherina heiratet Jacob in den

Auswanderung – Gesamtanalysen

Top 10 Verteilung nach Ländern Diese Grafik verdeutlicht nochmals die große Dominanz der Auswanderung in die USA (81%). Top 10 Verteilung nach Ländern – für den Namen Kemmler Der Anteil

Unbekannte Weggefährten

Wir hoffen auf Ihre Mithilfe! Nach aktuellem Kenntnisstand ist der junge Mann ganz rechts (er hat ein kleines Kreuz über seiner Mütze) Julius Zeeb aus Gomaringen. Er wollte mit einer

Auswanderungswege in die USA

Typische Auswanderungshäfen Die Auswanderung erfolgte in der Regel über die Häfen Le Havre, Antwerpen, Rotterdam, Bremen und Hamburg. Die Schiffsreise war ein Abenteuer für sich. Friedrich Kemmler (geb. 11.6.1848 in

Besuch bei den Riehle Verwandten

Von Renate Riehle Nach dem Besuch von Steve Thunander im Jahre 2004 machten wir drei Geschwister, Christa (mit Familie), Hans-Jörg und ich uns 2006 auf den Weg nach USA. Unsere

Scheunen und Häuser der Auswanderer

Nach längerer Pause kann ich die Arbeit an der Webseite fortführen und möchte Sie heute auf eine kleine Bilderreise aus meinem Archiv mitnehmen. Das wichtigste für die erfolgreiche Ansiedlung war

Daniel Grauer und Anna Maria Ruckwied – Von Mähringen nach Niagra Falls

Von Dick Kreitner, CT, USA Hintergrund Als meine Großmutter.  Anna Jeanette Grauer  1970 starb, bekam ich glücklicherweise eine Schachtel mit Briefen und Dokumenten von der Bühne des alten Grauer Farmhauses

Linda Hoyouse zu Besuch auf den Härten

Das war schon immer mein Traum Meinen ersten Email-Kontakt mit Linda hatte ich im Juli  2001 un d über die Zeit erfolgte ein reger Informationsaustausch über ihre Hoss Vorfahren und

Jackie Bergstrom zu Besuch in Mähringen und Jettenburg

Im August 2001 war es soweit, der erste Besuch eines entfernten Verwandten aus Amerika war eingetroffen. Jackie Dubois und ihr Mann, Daryl Bergstrom, kamen für ein paar Tage zu Besuch.

Enkel des Auswanderers Johann Georg Riehle im September zu Besuch in Mähringen

Für Ende September hat sich wieder Besuch aus Amerika angekündigt. Wesley Riehle und sein Bruder Richard, Enkel des 1902 nach Harrington im Staate Washington ausgewanderten Johann Georg Riehle, geb. 5.2.1879

Besuch von Wesley, Mary, Richard und Kay Riehle auf den Härten

Am Freitag, den 29.9.2017 war es soweit. Die Enkel des Auswanderers Johann Georg Riehle aus Mähringen, Wesley und Richard Riehle kamen mit Ihren Ehefrauen, Mary und Kay auf die Härten

Steve Thunander – Grauer/Riehle Nachfahre zu Besuch auf den Härten

Eine weitere erfolgreiche Familienzusammenführung zwischen den Nachkommen von ausgewanderten Personen gelang 2004. Steve Thunander kontaktierte mich im Mai 2004 kurz vor seiner Reise nach Deutschland. Er war auf der Suche